Montag, Dezember 18, 2017

City-Lauf 2016

minimieren

Am 3. Juni 2016 fand der City – Lauf in Aschaffenburg statt. Das Wetter war zum Laufen zwar nicht optimal, da es sehr schwül war, aber wenigstens kamen alle Schülerinnen und Schüler trockenen Fußes über die Ziellinie. Mit 15 Schülerinnen und Schülern gingen wir an den Start. Da wir uns schon über Wochen vorbreitet hatten, war die Strecke kein Problem. Schnellster Läufer war Elias Difour aus der 8. Klasse mit 7:31 Min und schnellste Läuferin Anna Filip aus der 6bG mit 8:50 Min. Folgende Schülerinnen und Schüler nahmen teil:

1.      Elias Difour          7:31 Min

2.      Mikail Kasap         8:29 Min

3.      Anna Filip             8:50 Min

4.      Antonia Braun      8:58 Min

5.      Selin Kaya            9:02 Min

6.      Vivien Schaffer     9:02 Min

7.      Jennifer Heinrich   9:18 Min

8.      Mia Wüst               9:25 Min

9.      Arjan Dodaj            9:28 Min

10.   Lars Günzl              9:55 Min

11.   Celina Gierl           10:01 Min

12.   Emir Gökbulut       10:05 Min

13.   Alea Loidl               10:05 Min

14.   Myriam Chati          11:11 Min

15.   Saskia Jung            11:12 Min

Ihr seid toll gelaufen. Wir freuen uns auf´s nächste Jahr.



  

Ab auf den Rasen

minimieren

Beim jährlichen Fußballturnier der Mittelschulen im Landkreis Aschaffenburg war Haibach in beiden Klassen vertreten.

In der Klasse U 13 hatten sich Maier Leon, Deglow Nils, Rothenbücher Elias, Güzel Lars, Cakar Kivanc, Dedaj Edmond, Sandikci Luca, Allig Niclas, Burghardt Toni, Hein Luke, Denk Jannik und Kullmann Leon für die Schulmannschaft qualifiziert und mussten am 7. Juni in Großostheim gleich im ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger aus Alzenau ran. Gegen die körperlich überlegenen Alzenauer musste unsere Mannschafts gleich eine 2:0 Niederlage einstecken, ließen sich aber davon nicht entmutigen und siegten im nächsten Spiel gegen Großostheim mit 5:1. Im letzten Gruppenspiel ließ das Team nichts mehr anbrennen und siegte gegen Waldaschaff mit 3:1. Im Platzierungsspiel um den 3. Platz sah unsere Mannschaft lange wie der Sieger aus, doch kurz vor Schluss gelang den Hösbachern dann der völlig überraschende Ausgleich. Mit dem Schlusspfiff gelang den Hösbachern nach einem Eckstoß dann auch noch der Siegtreffer, sodass unser Team den 4. Platz belegte.

 

Einen Tag später dann das Turnier der „Großen“ an gleicher Stelle. Unsere U 15 Mannschaft mit Staudt Lukas, Hock Fabian, Hofmann Marlon, Schwab Maurice, Elbert Dennis, Celic Oguz, Sukawong Natthaphon, Krause Erik und Polat Ulas verlor kein Spiel und war das überragende Team des Turniers. Mit wunderschönen Spielzügen wurden die Tore ein ums andere Mal eingeleitet, und auch die Abwehr arbeitete sehr konzentriert, sodass nur 3 Gegentore im ganzen Turnier zugelassen wurden.

Die Ergebnisse: Haibach – Goldbach  3:1; Haibach - Hösbach  4:1; Haibach – Alzenau  2:0

Ehrung Sportabzeichen 2015

minimieren

Am 8. Juni 2016 wurden in der Aula der Mittelschule Haibach die Schulen, die am Schulwettbewerb Sportabzeichen 2015 teilnahmen, von Frau Stecher vom Bayerischen Landessportverband und Bür­germeister Andreas Zenglein geehrt. Für das Catering sorgte die achte Klasse. Mit 62 Sportabzeichen erreichte die Mittelschule Haibach im Bezirk Unterfranken in der Kategorie B den ersten Platz. Dieser Platz wird mit einem 200 Euro Gutschein für Sportgeräte belohnt. Darüber freuen sich die Schülerin­nen und Schüler der Mittelschule sehr.


  

Bilder vom Gerätturnwettkampf und von der Sportlerehrung

minimieren

 

 

 

 

 

  
Copyright 2014 Volksschule Haibach