Montag, Dezember 18, 2017

Frühschichten im Advent 2016

minimieren

An Tagen wie diesen...“   (Die Toten Hosen)

haben sich SchülerInnen am 2. Dezember im Raum der Stille zur ersten Frühschicht getroffen.

Sie wünschen sich, dass sie in „diesen Tagen“ und nächsten Wochen des Advent die Vorfreude so packt, dass man es ihnen ansehen kann - aber vor allem, dass sie es selbst an sich spüren:

Aufmerksamer werden auf sich selbst und den anderen: erleben, dass der Advent mehr ist als der typische Trubel der „Vorweihnachtszeit“; dass es eine erfüllte Zeit des Wartens ist.

„Tage wie diese“ können manchmal das Gespür wecken: so schön kann es sein, zu leben, zu erleben, zu entdecken! Dann kommt eine Ahnung von Unendlichkeit. Dann hat man auf einmal „ewig Zeit“.

An jedem Freitag wollen wir mit Popsongs dem Weihnachtsgeheimnis ein bisschen mehr auf die Spur kommen!

Herzliche Einladung

Eure Frau Burdack


  
Copyright 2014 Volksschule Haibach