Montag, Dezember 18, 2017

Entwicklung unserer Schule bis zur heutigen Mittelschule

minimieren

 

Die Mittelschule Haibach – bis September 2010 noch als Hauptschule bezeichnet -  wurde von September 1972 bis Juli 1991 von Herrn Beier geleitet. Ihn löste im August 1991 als Rektor Herr Meidhof ab, der zuvor ab August 1987 Lehrer in Haibach war. Im Jahr 2002 übernahm  Herr Reiff die Schulleitung, bevor er im August  2011 nach Großostheim wechselte. Seit September 2011 ist Frau Susanna Zeier Rektorin.

Im September wurde das Studienseminar Hauptschule 1 unter der Leitung von Dr. Dirk Hartwig an unserer Schule eingerichtet. Es wechselte im September 2012 an die Mittelschule Hösbach.

M-Zug

Vom Schuljahr 2000/01 bis zum Schuljahr 2009/2010 gab es an der Hauptschule Haibach den Mittlere-Reife-Zug (M-Zug). Er  ist ein Bildungsangebot für leistungsstärkere und motivierte Schülerinnen und Schüler. Grundlage ist ein eigener Lehrplan mit höheren Anforderungen. Der M-Zug beginnt ab der Jahrgangsstufe 7. Ziel der Schülerinnen und Schüler ist es, in Jahrgangsstufe 10 den Mittleren Bildungsabschluss zu erwerben. Dieser ist dem Realschul- und Wirtschaftsschulabschluss gleichwertig.

Wegen fehlender Schülerzahl, war die Aufrechterhaltung des M-Zuges nach 2010 nicht mehr möglich. Der Mittlere-Reife-Zug ist inzwischen für unseren gesamten Schulverbund an der Brentano-Mittelschule Aschaffenburg eingerichtet.

Mittelschulverbund

Seit dem Schuljahr 2010/11 gehört die Hauptschule Haibach zum Schulverbund II Aschaffenburg-Spessart, zu dem auch die Brentano-Mittelschule (Abg.), die Hefner-Alteneck-Volksschule (Abg.), die Mozart-Volksschule (Abg.-Obernau), die Pestalozzi-Volksschule (Abg. Schweinheim) und die Volksschule Elsavatal (Heimbuchenthal) gehören.

Der Schulverbund II ist nur einer von wenigen Schulverbünden bayernweit, die jeweils mehrere anliegende  Schulen vereinen.

Im Schulverbund dieser kooperierenden Schulen wird festgelegt, welche Schule welches Bildungsangebot vorhält. Somit ermöglicht auch der Verbund den Zugang zu allen Bildungsangeboten der Mittelschule ohne formale Hürden (Sprengelgrenzen, Gastschulantrag). Möchte ein Schüler der Mittelschule Haibach in den M-Zug wechseln, kann er den mittleren Schulabschluss nur an der Brentano-Mittelschule Aschaffenburg erreichen.

Die Regierung von Unterfranken bestätigt mit Zertifikat vom 13.09.2010 die neue Mittelschule Haibach.


  
Copyright 2014 Volksschule Haibach