Montag, Dezember 18, 2017

minimieren

Verabschiedung unserer 4. Klassen

Am Mittwoch, den 27. Juli, trafen sich die 4. Klassen der GS Haibach zum letzten Mal gemeinsam in der Aula. Nach vier Jahren hieß es nun Abschied nehmen von der Grundschulzeit. Dass aus unseren kleinen Erstklässern tüchtige Viertklässer geworden waren, war nicht zu übersehen. Nicht nur die erreichten Notendurchschnitte, für die die Klassenbesten mit einem Buchpreis geehrt wurden, waren beeindruckend.


Auch das Programm, das die Schüler vorbereitet hatten,  zeigte, was unsere Schüler außer Lesen, Schreiben oder Rechnen noch so alles beherrschten.  In unseren Reihen befanden sich begabte Schauspieler, Tänzer, Rapper und Sänger, die auch Fremdsprachen beherrschten.  

Die Klassensprecher der Klassen 4a, b und c ließen in kleinen Abschiedsreden die Grundschulzeit noch einmal an sich vorüberziehen – mit unterschiedlichsten Gedanken. Manchen waren besonders die Ausflüge und Schullandheimaufenthalte in Erinnerung geblieben, andere hatten die Klassengemeinschaft besonders geschätzt. Die Haibacher Jungs, die in diesem Jahrgang deutlich in der Minderzahl waren, waren heilfroh, als die Mädchen ihrer Klassen im Sportunterricht endlich gelernt hatten, Bälle zu fangen.

Nachdem die letzten Töne des Abschiedskanons verklungen waren, verließen wir doch mit gemischten Gefühlen die Aula – ein bisschen traurig über den Abschied, aber auch neugierig auf alles Neue, was jetzt kommen wird.

Wir wünschen allen unseren Schülern erholsame Ferien und unseren 4. Klassen einen glücklichen, erfolgreichen Start an ihren neuen Schulen!

Birgit Urmetzer-Drutzel und das Kollegium der GS Haibach


 

 

             

 

             

 

 

 

             

 

             

 

             

 

             

 

             

 

             

 

             

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             

 

 
   
  
Copyright 2014 Volksschule Haibach