Montag, Dezember 18, 2017

minimieren

Der Nikolaus war da!

Am Montag, den 5.12.2016 besuchte der Nikolaus unsere Erstklässler in Haibach und Grünmorsbach. Wie jeder weiß, ist der Nikolaus über alle "Schandtaten" bestens informiert. Das mussten auch unsere Erstklässler erfahren, als er aus seinem "Goldenen Buch" vorlas. Da stand genau drin, wer gerne schwätzt, manchmal etwas länger schläft, seine Hausaufgaben nicht ordentlich macht oder sich zu leicht ablenken lässt.



 

 

 

Ob die gegebenen Versprechungen, sich zu bessern, eingehalten werden, will der Nikolaus im nächsten Jahr kontrollieren. Bevor er das Klassenzimmer wieder verließ, durfte jedes Kind über die Rute springen und sich einen gebackenen Nikolaus - mit Schokofüßen - schmecken lassen.

 

                                       

Ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat der Grundschule Haibach, der dem Nikolaus bei der Beschaffung des Gebäcks tatkräftig unter die Arme gegriffen hat!

 

 

Adventskuchenverkauf des Elternbeirates der

GS Haibach

Am Donnerstag, den 15.12.16, fand in den Schulhäusern Haibach und Grünmorsbach der alljährliche Kuchenverkauf statt. Unterstützt von den tüchtigen Kuchen-, Brezel- und Muffinbäckerinnen aus der Elternschaft sowie den 4. Klassen, die mit Feuereifer den Verkauf übernahmen, konnte der Elternbeirat die Aktion erfolgreich durchführen. Den liebevoll verzierten Gebäckstücken konnte man aber auch wirklich nicht widerstehen!

 

 

 

 

November und Dezember 2016

Vorlesetag mit Bücherflohmarkt

Passend zum Vorlesetag der Stiftung Lesen veranstaltete die Klasse 4c der Grundschule Haibach-Grünmorsbach einen Bücherflohmarkt. Dank der Initiative zweier Mütter und aller Kinder der Klasse, die gerne ihre Bücher spendeten und den jüngeren Klassen zum Verkauf anboten, konnten 180,- € eingenommen und zwei Mitarbeiterinnen der Bücherei im Advent überreicht werden. Übergeben wurden in diesem Zusammenhang auch die gespendeten, aber nicht verkauften Bücher.

Die Klasse 4c und das Büchereiteam bedanken sich auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei den zwei fleißigen Mamas ohne deren Unterstützung solch eine Aktion kaum machbar wäre. Sicherlich wird das Geld gut investiert, sodass wir alle uns bald neue, interessante und spannende Bücher ausleihen können und noch viele weitere Kinder zum Lesen angeregt werden!

 

 

 

.


 


 

 

 

 

 

 

 

 

  

minimieren

 

 

    

 


 

 

 


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
Copyright 2014 Volksschule Haibach