Donnerstag, Juli 19, 2018

Mai

minimieren

 

 

minimieren

Schulfest am 11. Mai 2018

Das dritte Schulfest, das Grund- und Mittelschule gemeinsam organisiert und durchgeführt haben, startete mit einem eindrucksvollen Lauf-Event. Die vom BLV(Bayerischer Leichtathletik-Verband e. V.) ins Leben gerufene Aktion „Lauf dich fit!“ fand auf dem Trainingsplatz der Alemannia statt. Die Teilnehmer dieses Ausdauerlaufs konnten entweder 15 oder 30 Minuten Laufzeit auswählen und durften in dieser Zeit weder stehen bleiben noch „spazieren gehen“. Alle, die ihre Zeit geschafft haben, erhalten dank der finanziellen Unterstützung durch den Elternbeirat, nach den Pfingstferien eine Urkunde und einen Plakette. Grund- und Mittelschüler gingen in drei Gruppen an den Start. 260 Grundschulkinder traten zum Ausdauerlauf an und knapp die Hälfte schaffte tatsächlich die 30 Minuten. Super! Noch vor Ort konnten sie sich mit Obst und Wasser stärken, das von den Mittelschülern vorbereitet und an die erschöpften Läufer verteilt wurde.

Nach diesem Vitaminstoß war wieder genug Energie vorhanden, um nun die weiteren Veranstaltungen des Schulfests zu besuchen. Mit Kraft und Geschicklichkeit, aber vor allen Dingen auch mit viel Spaß konnte man sich an den verschiedensten Stationen austoben. Im Sinne der gesunden Ernährung hatte der Elternbeirat ein riesiges Salatbuffet aufgebaut. Für die Süßschnäbel durfte Kaffee und Kuchen natürlich nicht fehlen!

Auch für die Musik- und Theaterfreunde war gesorgt. Die Musiker der Bläser-AG aus den dritten und vierten Klassen spielten nicht nur die olympische Eröffnungsmelodie. Jede Gruppe zeigte in der Aula noch einmal, was sie bei Frau Büttner alles gelernt hatten. Tanzauftritte der AG Line Dance sowie der AG Fit Kids und das Theaterstück der Mittelschule luden dazu ein, bei aller Aktivität auch einmal entspannt zuzuschauen.

Dank der großartigen Unterstützung durch den Elternbeirat und seine Helfer war unser Schulfest rundum gelungen und hat hoffentlich allen Beteiligten und Besuchern viel Freude gemacht.

B. Urmetzer-Drutzel

 

 

Im Rahmen der Main-Echo-Initiative "Schule macht Zeitung" schreiben unsere Viertklässer zurzeit Artikel über die verschiedensten Themen - natürlich auch über das Schulfest!

Sportliches Schulfest - Bewegungslandschaft

Die Bewegungslandschaft auf dem Haibacher Schulfest brachte so manche Herzen zum Pumpen. Nacheinander waren zwei anspruchsvolle Parcours zu bewältigen.

Der erste Parcours

Der erste Parcours musste mit ein oder zwei Teppichfliesen rutschend bewältigt werden. Beim ersten Hindernis zog man sich mit der Teppichfliese längs über eine Bank. Über einen Bock konnte man dann auf eine Reckstange klettern. Anschließend ging es auf einer schräg stehenden Bank rutschend nach unten. Am Ende stellte man sich wieder auf die Fliesen und zog sich an einem Seil zum Ziel. Danach ging es ohne Fliesen weiter zum zweiten Parcours.

Der zweite Parcours

Beim zweiten Parcours durfte man ebenfalls nicht den Boden berühren. Über Fahrradreifen und Balancier-Halbkugeln ging es zur ersten Station. Zunächst galt es, drei hintereinander liegende aufgeblasene Gymnastikbälle zu überwinden. Dann war Geschicklichkeit am Seil gefragt. Mit viel Kraft und Ausdauer schafften es die meisten Kinder mühelos über die hohe Mattenwand und anschließend über einen Kasten wieder hinunter. Am Ende war Gleichgewicht nötig, um sturzfrei über den Schwebebalken mit Hindernissen zu kommen.

Als Belohnung gab es eine Medaille und sehr viel Spaß.

Die Autoren:

Michael Zwanzig, Luis Zorn

16.05.2018

 

Der Lauf um die Zeit

 

Am Freitag, den 11.05.2018 fand das Schulfest der Grundschule Haibach statt. Es gab tolle sportliche Stationen, an denen sich die Schüler und Schülerinnen beteiligen konnten. Am besten gefiel uns der Zeitlauf.

Der Haibacher Bürgermeister, Herr Zenglein, eröffnete den Lauf mit freundlichen Worten. Der Lauf fand um den Alemannia Sportplatz statt. Grund- und Mittelschüler starteten zusammen. Man hatte die Wahl, 15 oder 30 Minuten zu joggen. Wenn man sich nach 15 Minuten noch fit fühlte, konnte man versuchen, die 30 Minuten zu erreichen. Die Lehrkräfte verständigten die Läufer mit Megafonen, wie lange jeder schon gelaufen ist und wie lange man noch bis zum Ziel brauchte.

Unsere Grundschulleiterin, Frau Urmetzer-Drutzel, feuerte alle während des Laufes kräftig mit an.Der Elternbeirat der Grundschule verschenkte Wasserflaschen für die durstigen Läufer.

Alle Schüler hatten viel Spaß beim Zeitlauf!

Amy Morhard und Jule Trenkmann

 

Haibacher Schüler in Bewegung

 

Am Freitag, dem 11.05.2018 fand das Schulfest der Grundschule Haibach statt. Nach der Begrüßung durch die Rektorin Frau Urmetzer-Drutzel und den Bürgermeister Herr Zenglein starteten alle Schüler der Klassen 1-4 einen 15-Minuten-Lauf. Besonders ehrgeizige Kinder stellten sich sogar der 30-minütigen Herausforderung.

Danach gab es erst einmal eine lange Schlange an der Kuchen- und Getränketheke.

Weiter ging es mit Dosenwerfen, Sackhüpfen und Schubkarrenrennen auf dem Pausenhof. Auch drinnen wurde es manchen richtig warm. Die Tanz-AG zeigte ihr volles Können. Die überzeugenden Auftritte der Bläserklasse bewiesen weitere Talente unserer Schule.

Der Höhepunkt des Schulfestes war der abwechslungsreiche Bewegungsparcours, der in der Schulturnhalle aufgebaut war und von Viertklässlern betreut wurde.

Das Schulfest war für Schüler, Lehrer und Eltern also ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

geschrieben von Linda und Melina

 

minimieren

 

 

 

 

 

minimieren

 

Theater - AG

minimieren

   

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
Copyright 2014 Volksschule Haibach
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung