Samstag, November 17, 2018

minimieren

Link zum Hypo-Citylauf und zum Schwimmwettkampf: Sport

  

Basketball/Faustball

minimieren

Grundschul - Cup Schwimmen 2018

 

Der Arbeitskreis Schulsport lud die Grundschulen im Landkreis Aschaffenburg vor den Pfingstferien ein, in einem Mannschaftswettbewerb den diesjährigen Kreismeister im Schwimmen zu ermitteln.

Nach einigen Trainingseinheiten im Schulschwimmbad unter der Leitung von Frau Dietz brach ein Team von 14 Kindern ins Aschaffenburger Hallenbad auf.

Linda, Farsa, Ela, Leon, Maleen, Jeremy, Lissy, Niklas, Ida, Lukas, Helen, Hagen, Lena und David waren top motiviert. Sechs Wettbewerbe standen auf dem Programm, bei denen Schnelligkeit, Ausdauer und Geschicklichkeit gefragt waren: Sprint-Staffel, Flossenschwimmen, Wasserballtransport, Wasserball-Dribbelstaffel und Schwimmen mit Rolle vorwärts sowie Wechsel der Schwimmart.

Der Sieg war den Haibachern nicht zu nehmen. Mit deutlichem Abstand auf die Nächstplatzierten eroberten unsere „Haie“ den 1. Platz.

Wir gratulieren unserer Mannschaft zu dieser hervorragenden Leistung!

 

 

Grundschul - Cup Basketball 2018

Am 10. April 2018 fand in Goldbach der Grundschul-Cup statt. Schüler aus dem ganzen Landkreis Aschaffenburg konnten in vier verschiedenen Disziplinen beweisen, was sie schon alles im Basketball gelernt hatten. Es gab Einzelwettbewerbe im Dribbling, Give and Go, Zielwerfen sowie ein Turnier. Die Haibacher belegten insgesamt den 7. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere tüchtige Mannschaft!

Mitgespielt haben Tom, Amy, Nils, Linda, Hagen, Ida, Anton, Lena, Ole, Carlotta, Theo, Emilio, Maurice und Nikolas.

Ein ganz besonderes Dankeschön geht an unsere Betreuerinnen Olga Steigerwald und Barbara Dietz, die die Kinder nicht nur optimal vorbereitet, sondern auch während des Wettkampfes begleitet und unterstützt haben.

 

 

 

Schulsportwettkämpfe 2018

Landesfinale Faustball

 

Zwei Mannschaften der Grundschule Haibach nahmen in der Altersklasse U 10 an der Schulfaustballmeisterschaft in Nürnberg - Eibach teil.

In der Vorrunde gewannen Leo, Emilio, Simon und Simon - außer gegen die Mannschaft der GS Eibach - alle Spiele und hatten sich als Gruppenzweiter fürs Halbfinale qualifiziert. Das Platzierungsspiel gegen die starken Spieler von der GS Pang ging klar an die Oberbayern.

Noch war ein Podestplatz drin! Wieder ging es gegen die GS Eibach, die zuvor ebenfalls das Halbfinale verloren hatte. Die Haibacher spielten nun besser zusammen und Spielzüge wurden sicher beendet, doch konnte sich keine Mannschaft so richtig absetzen. Bis zur Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen, dann ging Haibach sogar in Führung, konnte sich aber letztendlich nicht gegen Eibach durchsetzen. Die Enttäuschung war riesengroß, als sich die Gegner mit einem Ball Vorsprung die Bronzemedaille holten.

Die zweite Haibacher Mannschaft mit Carlotta, Sebastian, Marcel und Paul hatte es im äußerst starken Teilnehmerfeld sehr schwer. Aber die Kinder ließen sich nicht einschüchtern, gaben ihr Bestes und steigerten sich in jeder Partie. Im letzten Spiel gegen das Gymnasium Allersberg wurde der Sieg nur knapp verpasst. Trotz der großen Hitze hatten die Kinder alle viel Spaß, denn wie oft hat man schon die Chance, gegen Mannschaften aus ganz Bayern zu spielen!

Wir gratulieren den Spielern zu den erreichten Platzierungen und bedanken uns ganz herzlich bei der Familie Först für das große Engagement, das die Teilnahme an diesem Wettbewerb überhaupt möglich gemacht hat.

Birgit Urmetzer-Drutzel und das Kollegium der GS Haibach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright 2014 Volksschule Haibach
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung